Ausgeliefert

„Ausgeliefert“ war ein Thema auf der Jahrestagung 2019 vom Hauptverband des Österreichischen Buchhandels (HVB) am Grundlsee. Neben vielen anderen interessanten Programmpunkten behandelte die Podiumsdiskussion „Ausgeliefert“ ein Thema, das auch dem Verlag Margarete Tischler sehr am Herzen liegt.

Seit der Verlagsgründung 2017 ist das Ziel, unsere Bücher für alle Leserinnen und Leser auf jedem erdenklichen Weg verfügbar zu machen. Die Buchbranche verfügt über ein bewährtes, geschlossenes Auslieferungssystem. Noch vor Amazon war es dadurch den Verlegern möglich, innerhalb von 24 Stunden an Buchhändler auszuliefern. Für den Verlag Margarete Tischler ist es ein Meilenstein, ab sofort ein Teil davon zu sein.

Ab der Unterzeichnung der Konditionsvereinbarung mit dem Buchgroßhändler Libri ist unser Portfolio am Online-Buchmarkt sichtbar. Waren die Bücher bisher nur direkt beim Verlag über die Datenbank des VLB in ausgewählten Onlineshops von Buchhandlungen bestellbar, so erweitert sich der Kreis über die Libri-Datenbank immens. Ihr findet uns nun unter anderem in den Webshops der Libri-Partner Hugendubel, Thalia, Weltbild und Amazon.

Ja, bei Amazon hat es unsere Bücher bereits ab Erscheinungstermin gegeben, da der Verlag Margarete Tischler als Händler bei Amazon registriert ist. Jetzt aber könnt ihr ab sofort euren Lieferanten auf Amazon aus einer Vielzahl an Buchhandlungen wählen oder einfach direkt bei Amazon Prime bestellen.

Eine weitere Herausforderung für uns als Verlag war es, Leseproben auch auf den unterschiedlichen Plattformen verfügbar zu machen. Damit dies optimiert möglich ist, haben wir unsere Bücher zum Leseproben-Anbieter Midvox gesendet, der viele große Portale mit professionellen Leseproben ausstattet. Nach und nach werden die Leseproben online gehen.

Unsere Bücher sind natürlich weiterhin auf dem klassischen Weg erhältlich, also Das-Buch-vor-Ort-bei-der-Lieblingsbuchhandlung-Bestellen. Viele Buchhandlungen arbeiten beim Bestellen mit dem VLB (Verzeichnis Lieferbarer Bücher), über welches sie die Bücher direkt vom Verlag beziehen.
Die Partnerschaft mit Libri bringt uns hierbei weitere Vorteile: Seit Libri Exemplare von unseren Büchern auf Lager hat, werden auch unsere Titel über Nacht mit dem Libri-Transportdienst „Booxpress“ zur jeweiligen Buchhandlung ausgeliefert.

Einen kleinen Wermutstropfen hat die ganze Sache allerdings noch: Bis alle Webshops unsere Bücher übernommen haben, alle Leseproben eingebunden sind,  kann es vorkommen, dass sie beim einen oder anderen Shop als „nicht lieferbar“ oder „noch nicht erschienen“ gelistet sind. Das ist etwas ärgerlich und stimmt natürlich nicht, aber auf den Status der Verfügbarkeit haben wir keinen Einfluss. Wir sind sicher, dass die Bücher in wenigen Tagen auf allen Webseiten freigeschaltet werden und damit überall problemlos erhältlich sein werden.

Nach und nach werden es immer mehr Wege, auf denen ihr unsere Bücher bestellen könnt.

Spannend auch: Seit kurzem nutzen wir ein besonderes Angebot vom VLB, das VLB-TIX. Es bietet Buchhändlern eine Plattform, um alle Neuerscheinungen und Verlagsvorschauen im Überblick zu haben. So kann unser nächstes Buch rechtzeitig zum Erscheinungstermin im Laden stehen.

SHARE IT:

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>