Bestimmt der Schein das Sein?

Ein alter Spruch sagt: „Kleider machen Leute“. Im Zuge unseres Faschingstreibens im Haus haben wir unsere ersten Bücher verkleidet. Ihnen sozusagen „Neue Kleider“ verpasst.Es machte Spaß, ohne viel Aufwand bunte Cover, in diesem Fall „Kostüme“ zu gestalten. Kostüm-Cover für kurze...

Continue reading →

Internationaler Verschenk-ein-Buch-Tag

Am 14. Februar ist nicht nur Valentinstag, sondern auch der internationale Verschenk-ein-Buch-Tag. Still und leise, von vielen unbemerkt, steht er im Schatten des Valentinstags. Wir wollen dem internationalen Verschenk-ein-Buch-Tag mehr Bedeutung einräumen. Im Rahmen unserer Marketingaktivitäten haben wir mehrere Videos vorbereitet, mit denen wir...

Continue reading →

Blick auf die Lesung unterm Nussbaum 2019

Lesung unterm Nussbaum 2019. Kurzfristig entschieden. Intensiv organisiert. Glatt über die Bühne gegangen. Am Wochenende vom 11. und 12. Oktober fand unsere Lesung unterm Nussbaum statt. Am Freitag war das Ambiente gemütlich und einladend, die Sonnenstrahlen wärmten uns und die kulinarische Verpflegung lenkte von...

Continue reading →

Mein Herz brennt für die Natur. Und für Bücher.

Siehst du die letzten grünen Blätter, wie grüne Flammen aus der Erde ragend? Die Erde im Herbst bedeckt mit getrockneten Gräsern. Der Geruch vermischt duftend nach Heu und dazwischen fein modrig. Grünrotes Blattwerk und reife Ähren wiegen sich im...

Continue reading →

Autorenporträt – Angela Gangl

Die Autorin Angela Gangl hat ihr erstes Buch „Familienstellen als sichtbar gewordene Liebe“ 2015 veröffentlicht. Ihr Bestreben ist es, ihre Erfahrungen als Aufstellungsleiterin weiterzugeben. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Familienstellen und der Lehre von Bert Hellinger. Mit ihrem Mann...

Continue reading →