Es ist nie zu spät

„Nicht systemkonform“ – Ein Buch präsentiert am Zuspätkommtag. Was zuerst nach einem ironischen Zufall klingt, passt wunderbar zusammen. Der Erscheinungstermin des Buchs selbst wurde immer wieder nach hinten verschoben. Aus Dezember wurde April. Die Buchpräsentation war unmittelbar nach Lieferung...

Continue reading →

Korrekturlesen oder doch mehr?

Bevor ein Buch im Regal stehen kann, sind viele Arbeitsschritte notwendig.Heute erzähle ich, Verena, von meinem Aufgabenbereich: dem Korrekturlesen. An und für sich gibt es das Lektorat und das Korrektorat. Während das Korrektorat nur für Grammatik und Rechtschreibung zuständig ist, achtet das...

Continue reading →

Jahreswechsel

Ein Jahr liegt hinter uns, ein neues Jahr vor uns. Was wird es uns bringen? Was ist im 2020-Pakerl? Die Vorfreude ist groß, ein ganzes Jahr liegt vor uns, unberührt. Wir wissen nicht was es für uns Neues bereithält....

Continue reading →