Heute, Verlagsvorschau mit Rückblick ohne Titel

Einleitend ein Auszug aus der vorweihnachtlichen E-Mail an unsere Autorinnen und Autoren: „Das Verlagsjahr 2020 war eingeschränkt im Vertrieb und im Veröffentlichen. Es gab keine Halbjahresabrechnung, da der Umsatz zu gering war, daher wird das ganze Jahr Ende Jänner...

Continue reading →

2020 – ein gutes Jahr!?

Noch ist es nicht zu Ende, das Jahr 2020. Es liegt viel Arbeit auf dem Tisch. Wer kennt das? Während der Rückblick wartet und der Ausblick ruft, wird kontinuierlich gearbeitet. Dieses Jahr, ein herausforderndes Jahr, ein Start mit viel...

Continue reading →

Es ist nie zu spät

„Nicht systemkonform“ – Ein Buch präsentiert am Zuspätkommtag. Was zuerst nach einem ironischen Zufall klingt, passt wunderbar zusammen. Der Erscheinungstermin des Buchs selbst wurde immer wieder nach hinten verschoben. Aus Dezember wurde April. Die Buchpräsentation war unmittelbar nach Lieferung...

Continue reading →

Korrekturlesen oder doch mehr?

Bevor ein Buch im Regal stehen kann, sind viele Arbeitsschritte notwendig.Heute erzähle ich, Verena, von meinem Aufgabenbereich: dem Korrekturlesen. An und für sich gibt es das Lektorat und das Korrektorat. Während das Korrektorat nur für Grammatik und Rechtschreibung zuständig ist, achtet das...

Continue reading →

Bestimmt der Schein das Sein?

Ein alter Spruch sagt: „Kleider machen Leute“. Im Zuge unseres Faschingstreibens im Haus haben wir unsere ersten Bücher verkleidet. Ihnen sozusagen „Neue Kleider“ verpasst.Es machte Spaß, ohne viel Aufwand bunte Cover, in diesem Fall „Kostüme“ zu gestalten. Kostüm-Cover für kurze...

Continue reading →

Jahreswechsel

Ein Jahr liegt hinter uns, ein neues Jahr vor uns. Was wird es uns bringen? Was ist im 2020-Pakerl? Die Vorfreude ist groß, ein ganzes Jahr liegt vor uns, unberührt. Wir wissen nicht was es für uns Neues bereithält....

Continue reading →

Verlagsprogramm – was kommt, das kommt …

Vier Werke stehen vor der Veröffentlichung durch den Verlag Margarete Tischler. Spannend sind die unsichtbaren Zusammenhänge. Unabhängig voneinander beschäftigen sich die Autorinnen und Autoren mit den großen Fragen des Lebens. Jede/Jeder für sich auf eigene Art und Weise. Sie...

Continue reading →

Ein kleiner Fisch am Buchmarkt

Während wir an den nächsten Neuerscheinungen arbeiten, laufen parallel dazu unsere Marketingaktivitäten für die Bücher, die auf Lager sind, die Backlist - "KONRAD 3" von Funkstelle ... !, Sturmwind der Seele, Geschichten aus Gols. Der Verlag Margarete Tischler, ein...

Continue reading →

Kraut und Rüben

Unser erster Twitter-Beitrag zwingt uns wieder einmal, unseren Blick nach innen zu richten und gleichzeitig unseren bisherigen Auftritt Revue passieren zu lassen. Die Frankfurter Buchmesse, die Leipziger Buchmesse, die Lesung unterm Nussbaum, der Aufbau unserer Social-Media-Kanäle, Verfügbarkeit über den Buchgroßhandel, Teilnahme am VLB-TIX,...

Continue reading →

Frühling

Frühlingswinde, zart sprießende Blätter und Blüten in der Natur. Ein erwachendes Empfinden, welches auch unsere Arbeit im Verlag durchdringt. Die Leipziger Buchmesse ist vorbei, das Tagesgeschäft nimmt seinen Lauf. Obwohl, Geschäft will ich es eigentlich nicht nennen. Es sind Dinge, die wir erledigen...

Continue reading →