Indiebookday, 20. März 2021, Aktionstag der kleinen unabhängigen Verlage

Wir sind einer von vielen kleinen Verlagen, die mit Engagement und Herzblut Bücher verlegen. Aber nicht immer finden die Bücher ihren Weg zur Leserin und zum Leser über den Buchhandel. Der Indiebookday soll den DACH-Raum dafür sensibilisieren, dass es...

Continue reading →

Quo vadis?

Wir planen, entwerfen Strategien, entwickeln Konzepte. Verlagsarbeit läuft im Hintergrund. Die Realität überholt uns stetig, der Moment kaum fassbar, dennoch halten wir inne und manchmal den Atem an. Während „Elbenohr. Das Tor der Welten“ im Endspurt zur Produktion ist,...

Continue reading →

Hundert Jahre Burgenland, ein aktueller Anlass zur Buchbesprechung.

100 Jahre Burgenland – „Geschichten aus Gols“ als Zeitzeugnis Utl.: 1924 geborener und 2010 verstorbener Autor Johann Nittnaus dokumentierte das Leben in einer Seewinkel-Gemeinde im 20. Jahrhundert Gols/Eisenstadt (APA) – „Geschichten aus Gols“ heißt ein nicht mehr neues, zum 100. Geburtstag...

Continue reading →

Unser Beitrag. 100 Jahre Burgenland.

Zum 100-jährigen Jubiläum des Burgenlands möchten wir auf das Buch „Geschichten aus Gols. Wie ich es sah und erlebte“ von Johann Nittnaus aufmerksam machen. Er hat damit ein Zeitdokument geschaffen, aus dem hervorgeht, wie wichtig der Anschluss des Burgenlands...

Continue reading →

Heute, Verlagsvorschau mit Rückblick ohne Titel

Einleitend ein Auszug aus der vorweihnachtlichen E-Mail an unsere Autorinnen und Autoren: „Das Verlagsjahr 2020 war eingeschränkt im Vertrieb und im Veröffentlichen. Es gab keine Halbjahresabrechnung, da der Umsatz zu gering war, daher wird das ganze Jahr Ende Jänner...

Continue reading →

2020 – ein gutes Jahr!?

Noch ist es nicht zu Ende, das Jahr 2020. Es liegt viel Arbeit auf dem Tisch. Wer kennt das? Während der Rückblick wartet und der Ausblick ruft, wird kontinuierlich gearbeitet. Dieses Jahr, ein herausforderndes Jahr, ein Start mit viel...

Continue reading →

Halt die Welt an!

Heute darf sich die Welt ohne dich weiterdrehen. Lass den Alltag zurück. Seit vielen Jahren wandeln die Kajas unter uns und spionieren uns aus, gut getarnt. Doch überall seine Finger im Spiel zu haben, reicht ihrem machtgierigen Anführer nicht...

Continue reading →

Amerikanisch denken

Eigentlich wollten wir einen Post zum Thema „Muttertag“ vorbereiten. Doch Facebook fordert von uns wieder Aufmerksamkeit auf die Produkte und deren Darstellung. Wir waren mitten drin in den Vorbereitungen, einen Katalog zu erstellen, und wollten diesen auch auf Instagram...

Continue reading →

Weil Du es uns wert bist

„Nicht systemkonform“ ist endlich erschienen, der erste Schwung ausgeliefert. Corona-Virus noch nicht besiegt, Verlagsalltag störungsfrei. Es wird gearbeitet an neuen Manuskripten, Web-Auftritt und Marketing. Abwechslungsreich sind die Manuskripte, die auf unserem Tisch liegen. Ein Krimi aus der Hand einer erfahrenen...

Continue reading →

Betty liest

Das Vorlesen reicht weit zurück, in eine Zeit, wo noch nicht jeder Lesen konnte, wo Geschichtenerzähler herumreisten. Damals wurden Geschichten mündlich weitergegeben. Erst die Erfindung des Buchdrucks machte es möglich, dass viele Zugang zu Büchern bekamen. Die Faszination des Erzählens blieb bis in...

Continue reading →