Angekommen in Griechenland

Wir befinden uns auf der griechischen Insel Folegandros. Die Kykladeninsel liegt neben der bekannten Insel Santorin. Etwa 700 Einwohner leben hier. Die Landschaften sind naturbelassen, um nicht zu sagen rau. Wilde Klippen, einsame Strände. Angekommen sind wir in Karavostasis,...

Continue reading →

Es ist nie zu spät

„Nicht systemkonform“ – Ein Buch präsentiert am Zuspätkommtag. Was zuerst nach einem ironischen Zufall klingt, passt wunderbar zusammen. Der Erscheinungstermin des Buchs selbst wurde immer wieder nach hinten verschoben. Aus Dezember wurde April. Die Buchpräsentation war unmittelbar nach Lieferung...

Continue reading →

Morgengruß

Die Blumen blühen im Garten und wir erfrischen uns an ihrem Anblick. Bis zu unserem Urlaub ist es noch ein Monat, doch in der Zwischenzeit freuen wir uns gerne über kleine Momente, die uns einen Vorgeschmack schenken. Bevor wir in...

Continue reading →

Halt die Welt an!

Heute darf sich die Welt ohne dich weiterdrehen. Lass den Alltag zurück. Seit vielen Jahren wandeln die Kajas unter uns und spionieren uns aus, gut getarnt. Doch überall seine Finger im Spiel zu haben, reicht ihrem machtgierigen Anführer nicht...

Continue reading →

Amerikanisch denken

Eigentlich wollten wir einen Post zum Thema „Muttertag“ vorbereiten. Doch Facebook fordert von uns wieder Aufmerksamkeit auf die Produkte und deren Darstellung. Wir waren mitten drin in den Vorbereitungen, einen Katalog zu erstellen, und wollten diesen auch auf Instagram...

Continue reading →

Weil Du es uns wert bist

„Nicht systemkonform“ ist endlich erschienen, der erste Schwung ausgeliefert. Corona-Virus noch nicht besiegt, Verlagsalltag störungsfrei. Es wird gearbeitet an neuen Manuskripten, Web-Auftritt und Marketing. Abwechslungsreich sind die Manuskripte, die auf unserem Tisch liegen. Ein Krimi aus der Hand einer erfahrenen...

Continue reading →

Gelem gelem – Ich bin weit gewandert

Seit 1990 findet der Internationale Tag der Roma am 8. April statt. Ziel des Tages ist, auf die Roma als größte Minderheitengruppe Europas aufmerksam zu machen. An diesem Tag gedenken wir dem ersten Welt-Roma-Kongress, der am 8. April 1971 stattfand....

Continue reading →

Reduziert

Reduziert, zurückgeworfen, die Zügel aus der Hand genommen, in die Knie gezwungen, ausgeliefert, hilflos - die Zukunft ungewiss, getrübter Blick. Umgeben von Ignoranz und Verschwörungstheorien. Festhalten statt Innehalten, dem Wirtschaftssystem hörig. Die Politik in Frage stellen? Reduzierung annehmen? Den Kampf aufnehmen? Heute kommt...

Continue reading →

Betty liest

Das Vorlesen reicht weit zurück, in eine Zeit, wo noch nicht jeder Lesen konnte, wo Geschichtenerzähler herumreisten. Damals wurden Geschichten mündlich weitergegeben. Erst die Erfindung des Buchdrucks machte es möglich, dass viele Zugang zu Büchern bekamen. Die Faszination des Erzählens blieb bis in...

Continue reading →

Paket ist unterwegs

Wir haben uns etwas einfallen lassen, weil viele jetzt Zeit haben, über sich selbst und die Zukunft nachzudenken. Unsere Autorin, die Numerologin Inge Mimlich, ermöglicht mit ihrem Buch „ZAHLEN (er)zählen“ jedem, sich in seiner Kraft zu entdecken und aus dem Vollen...

Continue reading →